Zum Inhalt
Psychotherapie
Glofke-Schulz

Psychologische Beratung und Psychotherapie


"Wie wird man, wo immer man sich im Strom des Lebens befindet, ein guter Schwimmer?" (Aaron Antonovsky)

Mit dieser Frage beschäftigt sich die Psychotherapie als Begleitung der Seele auf ihrem Entwicklungsweg: Ziel ist, seelische oder psychosomati­sche Erkrankungen zu heilen oder zu lindern, zwi­schen­menschliche Kon­flikte zu lösen, Schicksalsschläge annehmen und überwinden zu lernen sowie die Ent­wick­lung der Persön­lich­keit auf ihrer Suche nach Sinn und seelischem Wachs­tum zu fördern.

In meiner psychotherapeutischen Praxis behandele ich erwachsene Men­schen jeden Alters (ab 18 Jahren) in Lebenskrisen, mit unterschiedlichsten psychischen, psychosomatischen oder psychiatrischen Erkrankungen. Meine eigene Behinderung (Blindheit) und die in diesem Zusammenhang erworbenen Lebenserfahrungen und Kompetenzen bringen es mit sich, dass die Begleitung von Menschen mit Behinderungen oder lebensverändernden körperlichen Erkrankungen zu einem meiner Praxisschwerpunkte geworden ist.

Primäre Suchterkrankungen (Alkoholismus, Drogenabhängigkeit, Spielsucht etc.) behandele ich nicht. Auch Straftäter mit gerichtlichen Therapieauflagen gehören nicht zu meiner Klientel.

Nähere Informationen über die Rahmenbedingungen einer psychotherapeutischen Behandlung in meiner Praxis finden Sie in unserem
Informationsblatt.